Hallo zusammen,

wie ich es angekündigt hatte, möchte ich diese Woche täglich eine Episode veröffentlichen, damit Du das bewusste Atmen für Dich testen und die Auswirkungen schnell beobachten kannst.

Dein Gehirn ist wahrscheinlich weiterhin noch sehr aktiv im Moment, während Du mir zuhörst. Mach Dir bitte darüber keine Sorgen oder besser gesagt, ich würde Dir empfehlen, den Anspruch gar nicht zu haben, dass Dein Kopf Dich in Ruhe lässt. Das ist nicht nur vollkommen normal, sondern so wird es auch lange bleiben: der Gedankenfluss wird nie komplett aufhören. Aber solange wir uns immer wieder auf unsere Atmung und unseren Körper konzentrieren, wird sich unser Gehirn daran gewöhnen und doch etwas loslassen. Das einzige was zählt ist die Aufmerksamkeit auf Deinen Körper.

In dieser Episode werde ich kurz über die Verbindung zwischen unserer Atmung und unserem täglichen Stresses eingehen. Nach der Episode (002) schlage ich vor, dass wir weiterhin üben, unsere Atmung zu verlangsamen. Du wirst heute die Vorteile der 4/7/8-Atmung entdecken. Dieser Rhythmus wird oft Menschen empfohlen, die Schwierigkeiten beim Einschlafen haben.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Üben. Lass den Abend entspannt ausklingen (hier ist es 18 Uhr) und dann wünsche ich Dir eine gute Nacht.
Und bis morgen.

Lieben Gruß!

Aurélie.Aurélie Thépaut
www.aurelie-thepaut-coaching.com
#atmen #Entspannung #Persönnlicheentwicklung #Coaching #Konzentration #Aufmerksamkeit #Achtsamkeit #Atemübung #Selbstsorge #Emotionen #Schlafen #entspannen

Produktion: Konzept und Produktion: Aurélie Thépaut
Musik: Aurélie Thépaut
Tonmischung: Tom Blankenberg und Sven Scharf
Coverdesign: Sarah Ross

Share | Download(Loading)